Handbiken Bozen – Meran

  • Reiseziel:
  • Reisedauer: 7 Tage
  • Preis ab: €599

Sterntour im Herzen Südtirols 7 Tage | 6 Nächte, ca. 185 km Italien, Südtirol Die Region Umgeben von imposanten Bergen liegen die beiden Städte Meran und Bozen im Herzen Südtirols. Meran ist bekannt für das mediterrane Klima, Kurstadt und Lieblingsort der österreichischen Kaiserin Elisabeth. Besonders im Frühjahr zur Apfelblüte und im Herbst zur Apfelernte hat […]

Sterntour im Herzen Südtirols
7 Tage | 6 Nächte, ca. 185 km
Italien, Südtirol

Übersicht

Die Region

Umgeben von imposanten Bergen liegen die beiden Städte Meran und Bozen im Herzen Südtirols. Meran ist bekannt für das mediterrane Klima, Kurstadt und Lieblingsort der österreichischen Kaiserin Elisabeth. Besonders im Frühjahr zur Apfelblüte und im Herbst zur Apfelernte hat Meran ein unvergessliches, zauberhaftes Ambiente. Das romantische Passeiertal mit der rauschenden Passer und der Vinschgau mit dem Radweg vom Reschenpass hinunter nach Meran gehören zu den Tagestouren ebenso wie der Radweg von Meran nach Bozen entlang der Etsch.

Bozen ist eine lebhafte Stadt mit kulturellem Leben, Ötzi-Museum und dem Hausberg Ritten (zugänglich für Rollstuhlfahrer). Ein Transfer mit dem Rollstuhltaxi führt zur mittelalterlichen Konzilstadt Trient und zurück wird am Etschradweg geradelt. Weitere Ausflüge in die Umgebung führen in das Weinbaugebiet Kalterer See und in das dramatische Eisacktal.

Höhepunkte

– Meran, Kurstadt mit mildem Klima
– Bozen, lebhaftes Zentrum Südtirols
– Transfers zu Ausgangspunkten der Touren mit Rollstuhltaxi und barrierefreier Bahn
– Ausgeschilderte Radwege, großteils asphaltiert
– Nächtigung in ausgewählten barrierefreien Hotels
– Vor Ort erfahrene deutschsprachige Ansprechpartner und Servicehotline

Barrierefreiheit

Wir arbeiten mit Betrieben der Initiative „Südtirol für Alle“ zusammen. Alle Hotels wurden auf Barrierefreiheit überprüft und dokumentiert. Unsere Partner vor Ort haben große Erfahrung im Bereich Barrierefreies Leben.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Meran
2. Tag: Vinschgau Radweg, bis zu 65 km
3. Tag: Passeiertal Radweg, ca. 20 km
4. Tag: Meran – Bozen, ca. 40 km
5. Tag: Ruhetag in Bozen
6. Tag: Trento – Bozen, bis zu ca. 60 km
7. Tag: Individuelle Abreise

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Meran
Nutzen Sie die Zeit für einen Stadtbummel im historischen Zentrum.

2. Tag: Vinschgau Radweg, bis zu 65 km
Mit der barrierefreien Vinschgau Bahn (Fahrpreis nicht inkludiert) hinauf in die Berge Richtung Reschenpass. In Mals ist Endstation. Hier beginnt der asphaltierte und gut ausgeschilderte Vinschgau Radweg hinunter nach Meran. Diese Tour kann nach Belieben verkürzt werden, da der Radweg sehr gut an die barrierefrei zugänglichen Bahnstationen angebunden ist.

Von ca. Mai bis September besteht die Möglichkeit diese Tour direkt am Reschenpass zu beginnen. Das obere Vinschgau ist besonders reizvoll, zB der Reschensee mit dem aus dem Wasser ragenden Kirchturm von Graun. (Zusätzliche Kosten für den Transfer fallen an)

3. Tag: Passeiertal Radweg, ca. 20 km
Am Morgen Informationsgespräch und Transfer im Rollstuhltaxi nach St. Leonhard im Passeiertal. Ca. 20 km mit leichtem Gefälle bergab (nicht asphaltiert, fester Naturbelag) auf dem Passeiertal Radweg. Umgeben von den steilen Bergen geht es immer entlang dem rauschenden Wildbach durch Apfelplantagen.

4. Tag: Meran – Bozen, ca. 40 km
Hotelwechsel. Auf dem asphaltierten flachen Radweg entlang der Etsch nach Bozen.

5. Tag: Ruhetag in Bozen
Erkunden Sie das lebhafte historische Zentrum der Südtiroler Hauptstadt, unternehmen eine Fahrt am Eisacktaler Radweg oder besuchen die berühmte Mumie Ötzi. Wer Lust auf Berge hat, fährt mit der barrierefreien Seilbahn auf den Ritten, dem Hausberg der Bozner.

6. Tag: Trento – Bozen, bis zu ca. 60 km
Sie fahren vom Hotel aus auf dem Etschradweg nach Trento auf. Abholung nach individueller Vereinbarung mit dem Taxitransfer. Am Etschradweg vorbei an  den steilen Wänden der Salurner Klause (hier endet das deutschsprachige Südtirol) durch die bekannten Ortschaften, Salurn, Neumarkt, Auer.

7. Tag: Individuelle Abreise

Leistungen

Leistungen

– 6 Nächte in rollstuhlgerechten/rollstuhlfreundlichen Zimmern mit Bad/Dusche und WC
– Reichhaltiges Frühstück oder Frühstücksbuffet
– Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
– Transfer nach St. Leonhard
– Transfer Auer – Bozen
– Zugfahrt inkl. Fahrrad Meran – Mals
– Rücktransfer Meran – Bozen
– Ausführliche Dokumentation, Routenbuch mit Einkehrtipps und Rollstuhl-WC an der Strecke, Hinweise auf zugängliche Sehenswürdigkeiten
– Sorgfältig recherchierte Routenführung
– Eigene Markierung
– 7 Tage Service Hotline

Preise und Termine

Reiseinformationen

Termine 2016 09.04. – 15.10.2017
Saison 1 09.04. – 27.05. | 16.09. – 15.10.2017
Saison 2 28.05. – 16.09.2017
Anreise jeweils Samstags möglich
Teilnehmer mind. 2 Personen pro Termin
Level ++

Preise 2016

Preis pro Person im DZ inkl. Frühstück ausgewählte 3* und 4* Hotels
Saison 1 599
Saison 2 649
Zuschlag Einzelzimmer 150
Zuschlag Halbpension
155

Rücktransfer Meran – Bozen (pro Pers)
32,50
Zuschlag Transfer Reschen pro Pers. (Mai – Sept) 35

Alle angeführten Preise verstehen sich in Euro, inkl. Steuern.