Rollstuhlwandern im Lungau

  • Reiseziel:
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Preis ab: €489

Austria’s little Canada 8 / 7 Nächte Österreich, Salzburg   Die Region Lungau—der unbekannte Süden im Salzburger Land erstreckt sich über ein Gebiet von ca. 1.000 km² inmitten der herrlichen Berge der Hohen und Niederen Tauern sowie der Nockberge. Die Mur – Österreichs zweitlängster Fluss – hat sich ein weites, flaches Tal gegraben. Ideal, um […]

Austria’s little Canada
8 / 7 Nächte
Österreich, Salzburg

 

Übersicht

Die Region

Lungau—der unbekannte Süden im Salzburger Land erstreckt sich über ein Gebiet von ca. 1.000 km² inmitten der herrlichen Berge der Hohen und Niederen Tauern sowie der Nockberge.

Die Mur – Österreichs zweitlängster Fluss – hat sich ein weites, flaches Tal gegraben. Ideal, um Bergluft zu atmen, ohne die Beschwerlichkeit der Bergtouren auf sich nehmen zu müssen. Sechzehn Seitentäler mit unterschiedlichen Charakteren verzweigen sich, wie Speichen von einer Nabe. Nicht umsonst trägt der Lungau den Beinamen „Austria’s Little Canada“ – das kleine Kanada Österreichs.

Ausgeschilderte Radwege führen auf ruhigen Nebenstraßen in idyllische Dörfer. Klare, reine Luft, der sonnenreichste Ort Österreichs und freundliche, gelassene Menschen tragen das ihre dazu bei, diesen Urlaub zur reinen Erholung werden zu lassen.
Ihr Gastgeber führt ein familiäres Hotel, das unaufdringlich und ruhig den Bedürfnissen des erholungssuchenden Gastes, ob mit oder ohne Behinderung, gerecht wird.

 Höhepunkte

Bezaubernde Landschaften im sonnenreichsten Urlaubsort Österreichs
Abwechslungsreiche Tagesausflüge durch die wunderschöne Landschaft des Lungaus
Ausgeschilderter Radweg, großteils asphaltiert, verkehrsfrei bzw. auf ruhigen Nebenstraßen
Nächtigung in einem ausgewählten, barrierefreien Hotel

Charakter der Strecke

Ausgeschilderte Radwege führen auf ruhigen Nebenstraßen in idyllische Dörfer. Klare, reine Luft, der sonnenreichste Ort Österreichs und freundliche, gelassene Menschen tragen das ihre dazu bei, diesen Urlaub zur reinen Erholung werden zu lassen.

Barrierefreiheit

Ihr Gastgeber führt ein familiäres Hotel, das unaufdringlich und ruhig den Bedürfnissen des erholungssuchenden Gastes, ob mit oder ohne Behinderung, gerecht wird.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise in den Lungau
2. Tag: Rollstuhlwanderung Naturpark Riedingtal—Schliereralm
3. Tag: Handbiketour an Taurach und Mur
4. Tag: Hüttendorf und Almwege
5. Tag: Ruhetag
6. Tag: Radtour Mitterbergrunde, ca 35 km
7. Tag: Radtour Nationalparkgemeinde Muhr – Murradweg, ca. 50 km
8. Tag: individuelle Abreise

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise in den Lungau
Herzlich Willkommen im sonnenreichsten Urlaubsort Österreichs. Durch die Höhenluft fühlen sich auch Allergiker wohl. Im Hotel wird auch auf Lebensmittelallergien Rücksicht genommen.

2. Tag: Rollstuhlwanderung Naturpark Riedingtal—Schliereralm
Ausflug mit Ihrem Gastgeber in das wunderschöne Riedingtal. Spaziergang rund um den Stausee, Besichtigung der Hubertuskapelle und Einkehr.

 3. Tag: Handbiketour an Taurach und Mur
Zwei Gebirgswässer begleiten Sie heute auf Ihrer ersten Ausfahrt: die Taurach ist ein klarer Gebirgsbach, der bei Tamsweg in die Mur mündet. Die Mur ist hier noch am Beginn ihrer 444 km langen Reise zur Drau. Durch hübsche Dörfer auf markierten Radrouten, teilweise leicht hügelig. Von Tamsweg nach Ramingstein auf dem verkehrsfreien und asphaltierten Murradweg.

4. Tag: Hüttendorf und Almwege
Mit dem PKW haben Sie Zufahrt bis zum Hüttendorf im Göriachtal. Hier versammeln sich 15 Almhütten zu einem Hüttendorf. Das ist einzigartig in Österreich. Genießen Sie typische Lungauer Almspezialitäten auf einer bewirtschafteten Almhütte, umgeben von den steilen Hängen der Niederen Tauern. Alternativ: Fahrt zur Diktlerhütte im Weißpriachtal, dann eine schöne Wanderung zur Granlerhütte.

5. Tag: Ruhetag
Ein Ausflug nach Kärnten über den Katschberg oder eine Fahrt über die spektakuläre Nockalmstraße sollten bei schönem Wetter nicht fehlen. Wer die Natur direkter erleben will, kann mit der zugänglichen Seilbahn auf den Fanningberg fahren und die Höhenluft genießen. Auch eine Ausfahrt mit der Pferdekutsche kann von Ihrem Gastgeber organisiert werden. Sollte die Sonne nicht scheinen, geht es zum Entspannen in die Badeinsel nach Tamsweg.

 6. Tag: Radtour Mitterbergrunde, ca 35 km
Über Mauterndorf (historische Burganlage, sehr gut erhaltener mittelalterlicher Ortskern) hinab ins Murtal. Hier an der Burg Moosham vorbei auf den Murradweg und über Tamsweg und den Taurachtal Radweg zurück nach Mariapfarr.

7. Tag: Radtour Nationalparkgemeinde Muhr – Murradweg, ca. 50 km
Transfer (auf Wunsch mit dem eigenen PKW) in das malerische Dorf Muhr. Hier ist der offizielle Startpunkt des Murradweges, der über 365 km bis nach Bad Radkersburg an der Slowenischen Grenze führt. Sie folgen dem Murradweg durch saftige grüne Wiesen, hübsche Dörfer und mit einigen kurzen Steigungen bis nach Tamsweg. Hier biegen Sie wieder auf den Taurachradweg ab und fahren zurück nach Mariapfarr.

8. Tag: individuelle Abreise

Leistungen

Leistungen

– 7 Nächtigungen im barrierefrei zugänglichen Zimmer mit Dusche und WC
– Ausgiebiges Frühstück vom Buffet
– Wenn Halbpension gewählt: 4-gängiges Menü mit Wahlmöglichkeiten für Vegetarier.
– Auf Wunsch auch glutenfrei!
–  Inklusive 1 geführte (Rollstuhl) Wanderung von 2 Stunden
– Führung durch den eigenen Kräutergarten und Verkostung hausgemachter Kräuteröle
– Informationsmaterial zur Ferienregion Lungau
– 7 Tage Service Hotline

Preise und Termine

Reiseinformationen

Termine
15.04. – 14.10.2017
Anreise tägliche Anreise möglich
Teilnehmer mind. 2 Personen pro Termin
Level +

Preise

Preis pro Person im DZ inkl. Frühstück
Saison 1 ab
489
Zuschlag Einzelzimmer 169
Halbpensionszuschlag
95
Tourenrad 21 Gang
65
E-Bike 160