+43-664-2454582

London entdecken

London, Vereinigtes Königreich (0)
pro Person ab 1.179,00
  • Städtereise
  • auch für Gruppen
  • Barrierefreier Transport
  • Rollstuhlgerecht
  • Tour guides

Beschreibung


Sightseeing in London


6 Tage / 5 Nächte

Erleben und geniessen Sie London bei dieser barrierfreien 6 – tägigen Gruppenreise. London, eine der schönsten und interessantesten Hauptstädte der Welt wird Sie ebenso begeistern, wie das Programm das wir für Sie zusammengestellt haben.

Nur wenige Metropolen verdienen den Titel Weltstadt, doch London mit seiner spannenden Vergangenheit und unzähligen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ist definitiv eine von ihnen. Die vielfältigen Facetten der Stadt warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Die Stadt mit ihren mehr als 8 Millionen Einwohnern bildet einen faszinierenden Kontrast zwischen Tradition und Moderne. Bei einer Städtereise nach London können Sie beispielsweise die historischen Bauwerke Houses of Parliament und Big Benbesichtigen und nur wenige Meter weiter begegnet man mit dem Wolkenkratzer The Shard eines der futuristischsten Hochhäuser der Welt. Von der obersten Aussichtsplattform aus können Sie einen fantastischen Ausblick über die britische Hauptstadt erleben.

Barrierefreiheit

Die ausgewählte Unterkunft sowie die Tagestouren sind speziell Barrierfrei geplant.

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit in England, Tipps zur den Flughäfen und öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie hier.

 


Reiseverlauf


1. Tag :
Anreise im Laufe des Tages nach London. Nach Ihrer Ankunft in Gatwick oder alternative Heathrow, werden Sie bereits von Ihrem deutschsprachigen Tourguide empfangen. Starten Sie Ihren London Trip, je nach Ankunftszeit, mit einer kleinen oder grösseren Stadtrundfahrt in ihrem barrierefreien Bus, der ihnen die ganze Reise zur Verfügung steht.

Danach geht es zu ihrem Hotel an den Londoner Docklands gelegen. Von hier aus lassen sich die Sehenswürdigkeiten ideal erreichen. Zudem verfügt das Hotel über genügend barrierefreie Zimmer mit walk – in shower, die wir reserviert haben. Spätestens beim 3 – course Dinner am Abend, lernen Sie dann auch die anderen Reiseteilnehmer kennen.

Das Hotel ist weniger als eine Minute von der Seilbahn Emirates Air Line zur O2 Arena entfernt. Sie blicken auf das Royal Victoria Dock. Freuen Sie sich auf eine Bar, ein Restaurant, eine 24-Stunden-Rezeption und kostenfreies WLAN. Jedes der hellen und modern eingerichteten Zimmer im ibis Docklands bietet einen Flachbild-TV und  Tee- und Kaffeezubehör zur Verfügung.

Neben dem Restaurant, wo Ihnen das Dinner am Abend serviert wird, lädt die Bar zum Entspannen ein. Auch ein Snackservice ist vorhanden.

 

2. Tag  :
Nach einer ausführlichen Stadtrundfahrt, die am Buckingham Palace um 11.30 Uhr zur Wachablösung unterbrochen wird, folgt London vom Wasser und aus der Luft. Erleben Sie London einmal aus anderen Perspektiven und geniessen Sie eine Fahrt mit dem London Eye. Auch wenn es nicht mehr das grösste Riesenrad der Welt ist, bei einem Flug mit dem ` Millenium Wheel ` auf 135 Meter Höhe liegt Ihnen London zu Füssen und die Aussicht, bei gutem Wetter bis zu 40 km weit, ist atemberaubend. Danach folgt eine informative River Thamse Cruise mit Livekommentar von geschulten Fremden-führern. Zu den Highlights der Rundfahrt gehören Houses of Parliament, St Paul’s Cathedral und der Tower of London. Ein schöner Ausflug bei jedem Wetter und für Rollstuhlfahrer problemlos zugänglich.

 

3. Tag :
Heute besuchen Sie Windsor Castle, das größte private und älteste durchgängig bewohnte Schloss der Welt, oberhalb der Themse gelegen. Zusammen mit dem Buckingham Palace in London und dem Holyrood Palace in Edinburgh ist es eine der offiziellen Hauptresidenzen des britischen Königshauses. Königin Elisabeth II. verbringt viele Wochenenden des Jahres auf Schloss Windsor. Dabei nutzt sie die Gebäude sowohl für Empfänge des Staates, als auch zu privaten Zwecken. Die Ursprünge von Windsor Castle liegen in der Zeit Wilhelms des Eroberers. Windsor Castle wird auch als `englisches Versailles` bezeichnet.

Am Nachmittag haben Sie dann noch genügend Zeit zur freien Verfügung. Hierfür wird Sie der Bus in der City absetzen und zur vereinbarten Zeit wieder aufnehmen. – Selbstverständlich steht Ihnen auch hier, falls Sie es wünschen, der Tourguide mit Rat und Tat zur Seite.

 

4. Tag :
Heute geht es am Vormittag mit der Seilbahn `emirates Air Line` von den Docklands nach Greenwich. Die Fahrt dauert etwa 10 Minuten, und aus bis zu 90 Metern Höhe kann man bei gutem Wetter die Sicht über die Dächer genießen. An klaren Tagen sieht man bis zur St. Paul’s Cathedral, dem Olympia Park oder sogar zum Dach des 24 Kilometer entfernten Wembley Stadiums.

Nehmen Sie sich Zeit Greenwich zu entdecken. Nahe dem letzten Teeklipper Cutty Sark liegt der überkuppelte Eingang zum Fußgängertunnel unter der Themse. Beides ist einen Besuch wert.

Bewundern Sie danach im Old Royal Naval College die barocke Symbolik der Deckengemälde in der Painted Hall und die reich verzierte Kapelle gegenüber. Das am Fluss gelegene Meisterwerk von Sir Christopher Wrens mit seinen Zwillingskuppeln, ist eines der berühmtesten Londoner Sehenswürdigkeiten und das Herzstück des Maritime Greenwich Welterbe-Standortes.
Das ORNC blickt auf eine außerordentlich abwechslungsreiche Geschichte zurück. Vor mehr als 500 Jahren befand sich hier der Greenwich Palace, Geburtsort von Heinrich VIII. und Elizabeth I. Ende des 17. Jahrhunderts wurde der Komplex zum Königlichen Marinehospital umgebaut und diente alten und verwundeten Veteranen der christlichen Seefahrt als prachtvoller Wohnsitz. 1873 entstand aus dem Hospital das Royal Naval College, eine Ausbildungsstätte für die Königliche Marine. Die Welt stellt ihre Uhren nach Greenwich Mean Time, und auf dem Null-Meridian vor dem Royal Observatory, das Sie ebenfalls besuchen werden, stehen Sie zwischen der britischen und der mittel-europäischen Zeitzone, eine Stunde voraus. Vom Hügel aus haben Sie einen tollen Blick auf die Docklands mit Canary Wharf, Londons Antwort auf Manhattan. Am Nachmittag folgt dann ein Ausflug ans Meer. Fahren Sie rd. 1 ¼ Stunden bis Sie Southend – on – Sea erreichen. Hier finden Sie ein typisches englisches Seebad mit Restaurants, kleinen Läden und den traditionellen fish `n` ships Buden. Der Sandstrand ist über eine Fussgängerbrücke und Lift gut zu erreichen. Sehenswert ist auch Southend Pier, mit einer Länge von mehr als zwei Kilometern, eine der längsten Piers der Welt. Besuchen Sie das Museum über den Bau und die Entstehung dieses Bauwerks, bevor Sie mit den Pier Train die 1.3 Meilen lange Strecke zurücklegen.

 

5. Tag :
Heute steht nochmals ein Tag in London auf dem Programm. Sie fahren an der Tower Bridge vorbei in die City und machen einen ersten Stopp bei der St. Pauls Cathedral. Danach geht es am Ufer der Themse entlang, vorbei an der Tower Bridge, zur Westminster Abbey, die Sie ebenfalls besichtigen können. Danach fahren Sie durch Soho zu Madame Tussaud. Kein Besuch in London ohne Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, denn nur hier in London steht das Original. Nutzen Sie den Rest des Tages dann noch in der City. Gerne setzt Sie der der Bus z.B. auf der Regents Street oder bei Harrods ab. Am Abend dann steht zum Abschied ein letztes Highlight auf dem Programm. Gemeinsam fahren Sie zu Jamie Oliver`s Canary Wharf wo Sie bei einem 3 – course dinner die Reise ausklingen lassen.

 

6. Tag:
Heute heisst es leider Abschied nehmen. Nachdem Sie der Bus zurück zum Airport gebracht und der Tourguide sich von Ihnen verabschiedet hat, fliegen Sie zurück nach Hause.

 

 


inkludierte Leistungen


  • 5 x Uebernachtung in einem Hotel an den Docklands in einem auf Wunsch barrierefreien Zimmer mit stufenlos begehbarer Dusche, inkl. Frühstück und 3 – Gang Abendessen an vier Abenden
  • 3 – Gang Abendessen am letzten Abend bei Jamie Oliver
  • barrierefreier Bus für den gesamten Aufenthalt
  • deutschsprachiger Tourguide für den gesamten Aufenthalt
  • Stadtrundfahrt London
  • Fahrt mit dem London Eye
  • River Thames Cruise
  • Eintritt Windsor Castle
  • Tagesausflug Southend – on – Sea
  • Fahrt mit dem Pier Train
  • Fahrt mit der `emirates Air Line `
  • Eintritt Cutty Sark
  • Eintritt Old Royal Naval College
  • Eintritt Madame Tussaud
  • Stadtplan London für alle Teilnehmer

 


nicht inkludierte Leistungen


– Nicht enthalten sind die Flüge, die wir gerne für Sie organisieren.
– Die Vermittlung einer Reiseassistenz übernehmen wir gerne


Weitere Infos

Termine
13.04. - 18.04.2019
20.10. - 25.10.2019
Anreise Fluganreise (nicht inkludiert)
gerne unterstützen wie Sie bei der Buchung
Teilnehmer mind. 2 Personen pro Termin
ausgewähltes 3* Hotel
Preis pro Person im DZ
inkl. Frühstück ab
1179
Zuschlag Einzelzimmer 418

Font Resize